Weitere Inhalte

Aufbaujahre

AufbaujahreNach seiner Findungs- und Gründungsphase in 2004 ging das redACtionsbureau 2005 an den Start. Anspruchsvolle journalisti- sche Anliegen, eigenwillige publizistische Projekte und vor allem verlässliche Kunden und Partner machten es erfolgreich.

Werkstattberichte

WerkstattberichteMit Blick auf unsere Sprach- und Machwerke geben wir unsere Werkstattberichte als eigene, kleine digitale Kundenzeitschrift heraus. Sie erzählen in kurzen Beiträgen über laufende und gelaufene Projekte des redACtionsbureaus.

Zeitungsmacher

ZeitungsmacherEs gibt berufliche Leidenschaften, die einen nicht loslassen. Das Zeitungmachen zum Beispiel, inzwischen online, doch am liebsten farbig Schwarz auf Weiß, wei hier zusammen mit den Kollgen von Hitachi Data Systems. mehr

Informationen

Journalistenpreis Irland
Berlin, 8. März 2017 – "Offshore in der Anderswelt" wurde als bester Beitrag aus 2016 in der Kategorie Online ausgezeichnet. Die dreiteilige Geschichte erzählt von einer Zeitreise auf die entlegenen Inseln im Nordatlantik, vom Hier und Jetzt in die Allgegenwart der Anderswelt, von der zeitenthobenen Magie der drei Inseln und von der Schönheit einer vergänglichen Welt.

Damit geht der »Journalistenpreises Irland« erneut an Heinz Bück. Im Rahmen der ITB 2017 nahm der irische Botschafter S.E. Michael Collins die Preisverleihung in Berlin vor. Die Story ist u.a. in der Rubrik "Irische Tage" unter "The Celtic Ways" erschienen. Sie stammt aus der Sommerreportage Irland.
mehr

Journalistenpreis Irland Online
Der »Journalistenpreises Irland« geht 2015 an Heinz Bück. Der Gewinnerbeitrag "Skellig Michael: dem Himmel so nah" stammt aus der Sommerreportage 2015: "The Celtic Way - Cornwall, Wales & Irland des redACtionsbureaus.

Die Preisverleihung im Rahmen der ITB 2016 fand während der 40 "Irish Night" traditionsgemäß durch den irischen Botschafter S.E. Michael Collins statt. Die Bildergalerie zeigt die Impressionen des Abends im Pub Irish Harp.

mehr

Journalistenpreis Irland Fotografie
Als Schirmherr des »Journalistenpreises Irland« nahm der irische Botschafter Michael Collins die Preisverleihung im Rahmen der »Irish Night« während der ITB 2014 in Berlin vor.

Preisträgerin in der Kategorie Fotografie ist Sigrid Schusser. Ihr Bild »Irish Ice Cream« aus der Sommerreportage Irland des redACtionsbureaus belegte den ersten Platz.
mehr

Heinz P. L. Bück
Freier Publizist

An Gut Forensberg 25
D-52134 Herzogenrath bei Aachen
Telefon: +49 (0) 24 07 / 5 68 49 20
Telefax: +49 (0) 24 07 / 5 68 49 21
Anfrage via Kontaktformular

Archiv

Heinz Bück betreibt seit 2005 als freier Publizist das redACtionsbureau im Grenzraum Aachen. Zu den journalistischen, redaktionellen und verlegerischen Projekten kamen sehr schnell kreative Aufgaben im Corporate Publishing. Zu seinen Kunden gehören seitdem namhafte Unternehmen - internationale Konzerne und mittelständische Betriebe, vielfach aus der IT-Branche – sowie Agenturen, Freiberufler und Consultants.

Aix pressis verbis: für kreative Kunden

Bevorzugte Schwerpunkte der Arbeit sind anspruchsvolle Projekte der Marketingkommunikation sowie Content- und Imagepflege in Print und Web. CI-Consulting und Public Relations sowie Know-how-Transfer für Wissenschaft und Technik gehören ebenso zum weit gesteckten Feld des redaACionsbureaus, neuerdings auch Kultur- und Reisereportagen.

Zurück